Internationale Einschränkungen durch COVID19 – 18.03.2020

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,

hiermit möchten wir Sie über den aktuellen Stand der Einschränkungen im Internationalen Verkehr informieren.

Aufgrund der verstärkten Grenzschließungen für den Individualverkehr und massiver Kontrollen im europäischen Warenverkehr, sowie der steigenden Zahl von Betrieben, die nur noch eingeschränkt arbeiten, bzw. geschlossen sind möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir ab sofort nur noch Sendungen ins europäische Ausland zum Versand bringen dürfen, bei denen geklärt ist, dass die Empfänger die Sendungen auch annehmen.

Hierzu besteht bis auf weiteres die Notwendigkeit, dass Sie als Versender/Auftraggeber mit dem jeweiligen Kunden abklären, dass einer Auslieferung nichts im Wege steht.

Bitte geben Sie auch unbedingt bei Anmeldung Ihrer Sendung direkt eine Kontaktperson und Telefonnummer an, mit der die Sendung abgesprochen wurde, um spätere Rückfragen zu minimieren.

Weiterhin weisen wir nochmals ausdrücklich darauf hin, dass aktuell keinerlei Terminzusagen für internationale Stückgutsendungen möglich sind, ebenso sind unsere Europaprodukte „NightLineEurope Priority“; „NightLineEurope FIX“ und „NightLineEurope NextDay“ aktuell nicht verfügbar.
Bei besonders eiligen Lieferungen bitten wir um direkte Rücksprache mit uns welche Möglichkeiten bestehen.

Gleiches gilt auch für alle Importsendungen aus dem europäischen Ausland sowie alle Querverkehre.

Sollte eine Sendung dennoch nicht zugestellt werden können, weil der Empfänger doch geschlossen hat, werden unsere Partner die Ware kostenpflichtig retournieren, da bereits jetzt die Lagerkapazitäten erschöpft sind.

Daher bitten wir dringend um Beachtung dieser Maßnahmen um Kosten zu minimieren.

Wir bitten darum diese Vorsorgemaßnahmen auch bei Teil- und Komplettladungen zu beachten!

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Kind Regards
Meilleures Salutations

Ihr Team von Klumpp + Müller