Corona Virus – Auswirkungen auf internationale Verkehre – 31.03.2020

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,

hiermit informieren wir Sie zu den aktuellen Entwicklungen im Bereich internationale Verkehre.

Italien:

Wie bereits angekündigt haben wir unsere Abfahrtsfrequenz aufgrund der massiven Schließung eines Großteils der Produktionsbetriebe in Italien geändert.
Bitte beachten Sie, dass sich hierdurch die Laufzeiten im Stückgutverkehr nach Italien bis auf weiteres auf mindestens 4-5 Werktage verlängern.
Konkrete Laufzeitzusagen und FIX-Termine sind aktuell nicht möglich.

Spanien:

In Spanien wurden jetzt per Verordnung alle Arbeitnehmer, deren Arbeit nicht als „essentiell“ eingestuft ist, nach Hause geschickt.
Der Transportsektor selbst ist zwar hiervon nicht betroffen, aber dennoch wird diese Maßnahme zu einer drastischen Abnahme von Speditionsaufträgen von und nach Spanien führen.
Auch hier ist bereits absehbar das sich die Laufzeiten im Stückgutverkehr deutlich erhöhen.
Unsere spanischen Partner sind jedoch trotz der verschärften Situation bemüht, alle Sendungen so zeitnah wie möglich zuzustellen, bzw. abzuholen.

Frankreich:

Hier weisen wir darauf hin, dass in der vergangenen Woche ein Gesetz in Kraft getreten ist, wonach bei Warenempfang keine Quittungsleistung mehr eingefordert werden kann.
Demzufolge kann es vorkommen, dass für Stückgutsendungen keine Ablieferquittung mehr erbracht werden kann.
Wir bitten dies bei Ihrer Versandplanung zu berücksichtigen!
Zu etwaigen versicherungsrechtlichen Konsequenzen können wir leider aktuell keine Stellung beziehen.

Generell gilt weiterhin:

Bitte sprechen Sie mit allen Ihren Kunden und Lieferanten vor Transportanmeldung, ob diese geöffnet haben, bzw. ob diese in der Lage sind Waren anzunehmen bzw. zu versenden.

Zwingend notwendig sind vorerst weiterhin die Angabe von Kontaktperson + Telefonnummer bei allen Sendungen!

Es können aktuell für gesamt Europa nur ca. Angaben zu Laufzeiten gemacht werden, diese sind ohne Gewähr.

Wir bitten um Kenntnisnahme, dass Sendungen, die aufgrund kurzfristiger Schließung des Empfängers nicht geliefert werden können umgehend kostenpflichtig retourniert werden!

Die Europaprodukte „NightLineEurope Priority“, „NightLineEurope FIX“ und „NightLineEurope NextDay“ stehen vorerst leider nicht zur Verfügung!

Für sehr dringende Sendungen setzen Sie sich bitte vorab mit Ihrem Ansprechpartner in Verbindung, wir finden gerne eine Lösung für Sie.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen
Kind Regards
Meilleures Salutations

Ihr Team von Klumpp + Müller